Die häufigsten Fragen und Antworten

Показати все / приховати все

Wo kann der PURAIN Regenwasserfilter eingebaut werden?

Die INTEWA PURAIN Filter können in die meisten gängigen Zisternen, wie Kunststoff-, Beton-, Innen-, und Außenspeicher eingebaut werden. Viele Händler liefern Ihre Speicher mit bereits fertig eingebautem PURAIN Filtern aus. Die PURAIN Filter eignen sich auch für die Installation außerhalb der Zisterne, wenn dies gefordert wird. Die PURAIN HD Filter sind für den direkten Erdeinbau konzipiert. Beim Einbau des PURAIN Filters ist darauf zu achten, dass wenn auch geringer, Höhenversatz zwischen Zulauf und Ablauf vorhanden ist.

Wie viel Dachfläche kann ich an den PURAIN Regenwasserfilter anschließen?

Wir bieten den PURAIN Regenwasserfilter in fünf Größen an: DN100, DN150, DN200, DN300, DN400. Die anzuschließende Dachfläche beträgt zwischen 60 m² und 15.000 m². Die Auswahl des geeigneten Filters hängt im Wesentlichen vom installierten Zulaufdurchmesser der Sammelleitung ab. Ist also DN100 als Sammelleitung gelegt, so sollte der PR 100 verwendet werden.

Gibt es auch einen Filter ohne Höhenversatz zwischen Zulauf und Ablauf?

Der PURAIN Regenwasserfilter arbeitet mit minimal möglichem Höhenversatz zwischen Zulauf und Ablauf. Bei einen selbstreinigenden Filter ist ein solcher Höhenversatz Voraussetzung für einen einwandfreien Betrieb. INTEWA hat seit 1993 viel Erfahrung mit verschiedensten selbstreinigenden Filtern gesammelt, die leider alle mangelhaft funktionierten. Alternativ können nur sammelnde Filter verwendet werden, die jedoch regelmäßig gereinigt werden müssen und die für viele Anforderungen die erforderliche Wasserqualität nicht garantieren können.

Ist das mit PURAIN gefilterte Regenwasser gut genug für die Waschmaschine?

Das mit dem Wechselsprungfilter gereinigte Wasser ist optimal für die Nutzung in WC, Waschmaschine etc. geeignet. Zu beachten ist, dass die Wasserqualität jedoch auch von der Lagerung des Regenwassers abhängt. Faktoren, wie Lagertemperatur, Zulaufberuhigung, Überlaufskimmer, Zisternengröße etc.. sind wesentlich für eine optimale Wasserqualität.

Ist selbstreinigend = wartungsfrei?

Der PURAIN-Filter ist äußerst wartungsarm. Schmutz und Blätter im Absetzbereich brauchen nicht entfernt zu werden, da sie mit dem nächsten Starkregen in den Kanal gespült werden. Sollte das Sieb dennoch einmal verstopfen, erfolgt die Reinigung am einfachsten mit  einem Hochdruckreiniger. Dieser wird einfach von oben über den Zisternendeckel, ohne den Filter auszubauen, kurz auf die Siebfläche gehalten. Alternativ kann das Sieb auch entnommen werden. Filter, die an schwer zugänglichen Stellen montiert werden, können mit Hilfe des Rückspüldüsen Sets gereinigt werden. Wir empfehlen eine Kontrolle etwa 2 mal im Jahr durchzuführen.

Wie ist der Wirkungsgrad bei anderen Regenverhältnissen?

Der effektive Gesamtwirkungsgrad des PURAIN Regenwasserfilters liegt bei 98%. Hierbei werden die kleinen bis mittleren Regenereignisse zu 100% gesammelt, die großen Regenereignisse die nur ca. 3% der Jahresausbeute ausmachen, werden für die Selbstreinigungsfunktion des Wechselsprungfilters verwendet. Auch in Gebieten mit anderen Starkregenereignissen, ist der Wirkungsgrad deutlich über 95 %.

Wie installiere ich Rückstauklappe und Überlaufskimmer bei den großen PURAIN Regenwasserfiltern?

Bei den großen PURAIN Regenwasserfiltern PR 150 bis PR 400 können die Rückstauklappe und der Überlaufskimmer aus Formstücken separat in der Zisterne installiert werden.

PURAIN Photo
PURAIN-filter kiišnice sakuplja svaku kap kišnice.

На початок

Die Möglichkeiten Trinkwasser einzusparen, haben sich in den letzten Jahren stark weiter entwickelt.

» еще

Ein Regenwasserfilter, der sich durch das Wechselsprungprinzip von alleine reinigt.

» еще

Das DRAINMAX Tunnel-Rigolen-System: Die einzige Kunststoff-Rigole mit spülbarem Boden.

» еще

Das optimierte Hauswasserwerk zur Regenwassernutzung und Grauwassernutzung für jedes Bauvorhaben.

» еще
 

Schnelleinstieg

Informationen

Tel. +49 (0)241/96605-0

E-Mail: info@​intewa.​de

Site­mapAGBIm­pres­sum

Co­py­right © 2017 • IN­TE­WA GmbH Aa­chen